Vom Problem zur Lösung

Die Arbeit als Hufschmied stellt mich jeden Tag vor neuen Herausforderungen. Insbesondere die „Problemfälle“ wie falsche Hufstellungen, Bockhuf oder Hufrisse sind meine Passion und werden von mir mit größter Sorgfalt und den neuesten Erkenntnissen der Hufbeschlagskunde behandelt.

Seit mittlerweile 15 Jahren arbeite ich als selbstständiger Hufbeschlagschmied und betreue einen großen Kundenstamm im Kreis Segeberg und Umgebung. Ob Ausschneiden, der klassische Hufbeschlag, Klebebeschlag oder der orthopädische Hufbeschlag zum Beispiel bei Rehepferden – jedes Pferd ist ein Unikat und wird entsprechend individuell behandelt.

Durch meine Zusatzausbildung als Pferdeosteopath sind mir die Zusammenhänge des Bewegungsapparates mit der korrekten Hufstellung des Pferdes deutlich bewusst. So betrachte ich das Pferd immer als Ganzes, schaue mir als erstes die Bewegungsabläufe an, bevor ich mich an die Hufe mache.

Dabei arbeite ich eng mit Tierärzten zusammen und stehe bei Spezialfällen im engen Kontakt mit der Tierärztlichen Praxis für Pferde Oberalster.

Pferdepraxis

Oberalster

Einblick in meine Arbeit

Im Folgenden sehen Sie einige Beispiele von Hufen, die ich in ihrer Stellung und Form so korrigiert habe, dass die Gelenke entlastet wurden. Je nach Bedarf verwende ich Materialien wie Gelkissen, Kunststoffbeschlag owie Spezialanfertigungen, um den Huf wieder in Form zu bringen.

Stefan Kos - Hufbeschlagschmied
Sievershüttener Straße 20
24629 Kisdorf
Telefon: 0176-20072865 0176-20072865
Fax:
E-Mail-Adresse:
 
 
Schauen Sie auch gerne mal in der Ausgabe des "NordExpress" vom Mai 2015 auf Seite 11:



Druckversion Druckversion | Sitemap
© Stefan Kos Hufbeschlagschmied